Georg-Maurer-Straße 1-23

Der Plattenbau wurde nicht nur energetisch saniert und einer Schönheitskur unterzogen. Zur Verbesserung der Wohnqualität wurden auch 135 neue Balkone angebaut. Damit verfügt jede der 180 Wohnungen über einen ganz privaten „Platz an der Sonne“ beziehungsweise im Grünen. Rundherum gibt es alte Bäume und Parkanlagen sowie viele Kleingärten.

2017: Jedem Mieter ein Balkon

Die Plattenbauten in Leipzig-Dölitz waren 1974/75 als WBS 70 errichtet worden. Mitte der 1990er-Jahre fand eine Teilinstandsetzung statt. Das Sanierungsvorhaben im Jahr 2017 war nicht allein wegen der vielen Balkon-Anbauten aufwändiger, sondern auch aufgrund der Vielfalt der Maßnahmen. Das Dach wurde neu eingedeckt, an die Fassade ein Wärmedämmverbundsystem angebracht sowie Wohnungs- und Treppenhausfenster mit Wärmeschutzverglasung ausgestattet. Wohnungs- und Hauseingangstüren sind erneuert, ebenso die Heizungsanlage und die Treppenhäuser sind frisch gemalert.

Georg-Maurer-Straße 1-23 nach Sanierung